Liberating Structures - in der Kürze liegt die Würze

Liberating Structures - einfache Beteiligung

Die Muster, die viele von uns gelernt haben, die tägliche Arbeit zu verrichten, passt in vielen Fällen nicht mehr in unsere Zeit und hat wenig mit unseren Anforderungen und Problemstellung in unserer Arbeit zu tun. Es ist Not an der Frau - mit den Liberating Structures haben wir Methoden und Vorgehensweisen Hand, die uns dabei unterstützen, schnell und intelligent die Vielfalt in unserem Team zu wecken und zu nutzen. Das Training, das wir in Basel vom 8. - 10. Oktober 2018 anbieten, ist für die Schweiz einmalig - darum sei Pionier!

Weiterlesen …

Facilitation - Was tut ein Facilitator?

Was ist ein Facilitator

In unserem sehr vertieften Facilitationtraining, dessen erstes Modul wir Anfang März 2018 in Bern sehr erfolgreich durchführen konnten, dreht sich alles um die Frage, was ein Facilitator tut.

Weiterlesen …

"Wahre Macht liegt nicht in der Fähigkeit zur Kontrolle....

...wahre Macht liegt in der Fähigkeit, zu vertrauen." Richard Barrett, auf den dieses Zitat zurückgeht und der uns mit seinem Ansatz der Value-driven Organization spannende Einsichten in die Wertekultur von Unternehmen und Organisationen ermöglichte, würde uns sicher beistimmen, dass wir gerade mit den farbigen Klötzen aus Dänemark mit spielerischer Leichtigkeit den Willen zur Macht lust- und sinnvoll aushebeln können. Um uns eben den Fragen agiler Organisation, agile Leadership in aller Vielfalt zu stellen.

Wir arbeiten mittlerweile seit mehreren Jahren mit den allen wohlbekannten Steinen und setzen sie ganz im Sinne von Facilitate Change ein. LEGO SERIOUS PLAY dreht sich jedoch nicht um das Nachbauen von Betriebsprozessen, sondern darum, dem Gestalt zu geben, was eben keine Gestalt hat. Damit machen wir erst individuell und dann im Team sichtbar, was beispielsweise als mentales Modell unsichtbar ist. Wie wäre es mit "Bau dir das Modell stimmig-einfacher Kooperation"? Oder wie wäre es damit: "Welche Grundhaltungen tragen dich in deinem Alltag?" Hierfür ist LEGO SERIOUS PLAY eine sehr stimmige Herangehensweise, die im Kern getragen wir von Facilitation.

Weiterlesen …

Facilitate Change - die Weiterbildung

Facilitate Change Weiterbildung

Selbstorganisation, neue Formen der Zusammenarbeit und gänzlich neue Arten des Arbeitens stehen heute in vielen Unternehmen im Vordergrund. Schwerpunkte wie Next Organisation, Arbeit x.0, künstliche Intelligenz oder Formen des erkundenden Lernens sind Themen, die uns heute sehr unter den Nägeln brennen.

Es braucht Facilitatorinnen, die diese Prozesse eben begleiten können. Facilitation verstehen wir dabei als eine wesentliche Grundhaltung und Fertigkeit für Coaches, Berater, Führungskräfte, Projektmanager, Service Designer, Change Angels, um die erwähnten Themen und Schwerpunkte begleiten zu können.

Weiterlesen …

Facilitate Change - nun auch in Wien

Facilitate Change - Wien

Veränderungen oder disruptive Change werden zunehmend mit Hilfe von Methoden und Herangehenweisen "behandelt" und recht selten dringt durch, dass es um die Denke geht, die Grundhaltung oder das mentale Modell eines Teams oder eines Unternehmens. Darüber hat sich schon Peter Senge ausgelassen, hat interessante Möglichkeiten aufgezeigt, wie wir uns mit dem mentalen Modell eines Unternehmens in Resonanz setzen, um auf diese Weise wirkliche Veränderungen oder Transformationen zu bewirken. Barbara Backhaus von Kreative Lösungswege und Daniel Osterwalder von Visualdynamics werden am 10. Januar 2018 einen zweiten Einführungsworkshop halten.

Weiterlesen …

Blog-Feed abonnieren
Featured Posts
Archive